EXECUTIVE SIDEKICK

Am besten können Sie einen Executive Sidekick mit einem persönlichen Assistenten, Beauftragten oder als 1-Mann-Vorstandsstab vergleichen.
.
Value Proposition
Die Value Proposition eines erfolgreichen Executive Sidekick ist einfach: Ich
  • lege großen Wert auf Pragmatismus,
  • bringe meine Erfahrungen „von Außen“ aktiv mit ein,
  • antizipiere wichtige Aspekte, an die meine Auftraggeber selber nicht gedacht haben,
  • behalte die „Politik“ meiner Aufträge und deren Umfelds immer im Auge,
  • erkenne Probleme rechtzeitig, kommuniziere sie und löse sie im Sinne des Projektes und meines Auftraggebers,
  • bin auf allen Ebenen – strategisch und operativ, konzeptionell und in der Umsetzung – „zuhause“ und
  • liefere: zuverlässig, mit höchster Qualität und ohne großes Aufheben.
Rollen
Als Executive Sidekick schlüpfe ich ganz gezielt in verschiede Rollen – manchmal auch in mehrere zugleich:
  • Business Coach
  • Sparringspartner
  • Program Manager

oder

  • „Whip“
  • Moderator
  • Think Tank
  • Trusted Advisor
  • „Messlatte“
  • Program Manager
  • Proof of ..

Ergebnisse

Typischerweise beschäftige ich mich als Executive Sidekick mit:

  • Spezial-Projekten
  • Strategien
  • Konzepten
  • Entscheidungsvorlagen
  • Assessments
  • Kampagnen-Plänen und
  • Ideen